This page has found a new home

herzelieb

Blogger 301 Redirect Plugin herzelieb: Juni 2013

Sonntag, 30. Juni 2013

Brottaschen - mit nur 4 Zutaten ruckzuck fertig



Gefüllte Brote und Wraps finde ich wahnsinnig praktisch,weil man sie einfach aus der Hand isst. Alle Zutaten werden für ein kleines Abendbrot-Buffet zurecht geschnippelt und die Brottasche wird damit gefüllt. Statt umständlich mit Messer und Gabel zu hantieren, einfach abbeißen und genießen. Eine gesunde Alternative zu Burgern - kein Fingerfood, aber Handfood.


Ganz besonders toll finde ich sowas für einen Kindergeburtstag oder eine Gartenparty. Jeder nimmt sich was er mag. In der Großstadt ist es sicherlich kein Problem so etwas zu kaufen, aber hier auf dem Land ist ein türkisches Fladenbrot schon schwer zu bekommen. Und wer mich kennt, der weiß auch, dass ich am liebsten selbst backe und koche. Es gibt wirklich nichts Leichteres als diese Brottaschen selbst zu backen - nur 4 Zutaten und es kann losgehen mit dem Rezept:

Den gesamten Artikel lesen »

Labels: , , , , , , , ,

Mittwoch, 26. Juni 2013

Gefüllte Mini-Paprikaschoten vom Grill

Frisch vom Grill - Mini-Paprikaschoten


Gefüllte Paprikaschoten gehören zu meinen Leibgerichten, ich mag den fruchtigen Geschmack der Paprika zum herzhaft gewürzten Hackfleisch der Füllung. Die traditionelle Version meines Leibgerichts ließ sich nicht mit meinen Grillgelüsten vereinbaren. Es ist Sommer! Ich will nicht am Herd stehen, ich will den Duft von frischgegrilltem Fleisch und ich liebe knackiges Gemüse vom Grill. Du glaubst nicht, wie ich mich gefreut habe, als ich bei meinem Gemüsehändler Mini-Paprikaschoten fand. Ich hab das Rezept für dich aufgeschrieben:
Den gesamten Artikel lesen »

Labels: , , , , , , , , ,

Sonntag, 23. Juni 2013

Erdbeer-Sylt, oder was die Erdbeermarmelade zu Sylt macht


Jeden Morgen, wenn ich nach Sylt fahre, muss ich schmunzeln. Nicht, weil Sylt amüsant ist - nein! Vor meinem inneren Auge erscheint bei dem Wort Sylt ein Marmeladenglas.


Selbst diejenigen, die seit Jahren enthusiastisch beim schwedischen Möbelriesen shoppen und schon das ein oder andere Mal Sylt gekauft haben, sind sich der Bedeutung des Wortes selten bewusst: Sylt ist in Schweden eine Art Marmelade. Um meine Leser noch weiter zu verwirren: es gibt dort auch Marmelad!

Was aber ist der Unterschied zwischen Sylt und Marmelad? Ich habe mir vor langer Zeit mal erklären lassen, dass der Unterschied in der Konsistenz liegt. Marmelad schmiert der Schwede sich auch mal aufs Toastbrot, Sylt ist dünnflüssiger und wird zu Pfannkuchen, Käsekuchen (ostkaka) oder Waffeln gegessen.



Hier in Deutschland wird Sylt und Marmelad auf´s Brot geschmiert. Da kennen wir in Deutschland keine Unterschiede! 

Hier ist mein Rezept für dich:
Den gesamten Artikel lesen »

Labels: , , , , , , ,

Mittwoch, 19. Juni 2013

Melonensirup - Sommer in der Flasche



Wenn ich mir eine Melone so genauer anschaue, dann ist es für mich der Inbegriff von Schönheit. Es wird ja keinen wundern, dass ich das sattrote Fruchtfleich mit seiner samtigen Oberfläche auf der Schnittfläche wunderschön finde.

Es gibt für mich nichts Erfrischenderes als ein eisgekühltes Melonenstück an einem heißen Sommertag. Ich habe mir schon oft gewünscht, diesen Geschmack einfangen zu können, deswegen habe ich mich heute daran gewagt, einen Melonensirup zu kochen. Willst Du es auch mal versuchen? Dann hab ich hier ein Rezept für dich:

Den gesamten Artikel lesen »

Labels: , , , , ,

Sonntag, 16. Juni 2013

Erdbeer-Buttercreme-Torte

Es ist Sonntagmorgen, ein ganz besonderer Tag. Denn jetzt gleich stehen die Nachbarn und meine liebsten Freundinnen vor der Tür. Ich freu mich so auf sie und ich hab sie so lieb, ich hätte doch gern noch ein bisschen mehr von ihnen ! Zum Frühstück gibt es meine Erdbeer-Buttercreme-Torte. Ich gebe zu, ich will die Diätbemühungen meiner Gäste und meiner Leser sabotieren , aber ich hoffe, mir ist keiner böse!


Das Rezept für Erdbeertorte mit Buttercreme sieht schwierig aus, ist es aber nicht!



Schon am Mittwoch habe ich sie gebacken, damit ich mir auch sicher sein kann, dass sie mir für mein Geburtstagsfrühstück gelingt. Das letzte Mal habe ich sie vor 5 Jahren gebacken. Aber was soll ich sagen, diese Torte ist so einfach zuzubereiten, ich  könnte sie schlafwandelnd mache. 
Am Donnerstagmorgen gab es ein großzügiges Stück von dieser Erdbeer-Buttercreme-Torte für mich zum Frühstück. Ob ich mich schäme? Ganz sicher nicht, denn es hat sich gelohnt - ich bereue es nicht. Auf die Waage geht´s erst am Montagmorgen. 


Heute will ich mit euch meinen Geburtstag feiern und zur Feier des Tages und weil ich leider mit Lesern nicht frühstücken kann, gibt es das Rezept von meiner Erdbeer-Buttercreme-Torte für alle:


Den gesamten Artikel lesen »

Labels: , , , , , ,

Grundrezept für eine Buttercreme

Buttercreme lässt sich nicht nur für Torten super verwenden, sondern auch für Cupcakes. Wunderschön variabel ist dieses Rezept, da diese Variante noch toll aromatisieren kann.

  • 500 ml Milch
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 1 Esslöffel Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teel. Liebe
  • 50 g Zucker
  • evtl. Sirups, Aromen, Rosenwasser

Aus den Zutaten kochst du liebevoll einen Pudding nach Anleitung und lässt ihn auf Zimmertemperatur abkühlen. Er darf keine Haut haben, am besten streust du ein bisschen Zucker auf die Oberfläche.

Jetzt fehlt doch noch die Butter:



Den gesamten Artikel lesen »

Labels: , , , , ,

Mittwoch, 12. Juni 2013

DoubleChoc-ZucchiniKuchen für Chocoholics

"DoubleChoc-Zucchinikuchen? Ist das Rezept aus Peter Pan's Küchenlexikon für Fortgeschrittene?", wurde ich gefragt, als ich erwähnte, dass mir dieser Kuchen einfach nicht gelingen wollte. So ein Kommentar ist so richtig nach meinem Herzen, er bringt mich zum Schmunzeln. Aber damit ihr seht, dass man tatsächlich mit Zucchini Kuchen backen kann, hab ich hier die Beweisfotos:

Der Zucchinkuchen  nach diesem Rezept hält sich bis zu einer WocheZucchinikuchen mit Schokolade nach diesem Rezept - schmeckt fast wie Brownies


Was besonders an diesem Kuchen ist? Es ist ein tiefbrauner DoubleChoc-Zucchinikuchen, er enthält also eine doppelte Portion Schokolade. Für mich wäre das schon besonders genug. Aber für viele ist die Zucchini als Zutat in diesem Rezept etwas verwirrend. Die Zucchini ist das Geheimnis des Rezeptes und der Grund für die einzigartige Saftigkeit des Kuchens. Das Gemüse schmeckt man überhaupt nicht heraus. Er ist mehrere Tage haltbar und schmeckt jeden Tag ein wenig besser. Die Konsistenz erinnert an Brownies - mit jedem Tag der Lagerung ein wenig mehr.

Für dieses Rezept, habe ich mehrere Versuche gestartet. Im ersten Versuch zerbröselte der Kuchen bei der geringsten Berührung, im zweiten Versuch war der Kuchen zu matschig. Erst im dritten Anlauf hatte ich die optimale Zusammensetzung der Zutaten:
Den gesamten Artikel lesen »

Labels: , , , , , ,

Sonntag, 9. Juni 2013

Feta-Creme - selbstgemachter mediteraner Dip

Fetacreme, ganz einfach selbst zu machen

Schlenderst Du auch so gerne über den Markt? Dann kennst du doch sicher diesen Stand mit Oliven, eingelegten Gemüse, getrockneten Tomaten, diversen Käsesorten und verschiedenen Dips?! Stimmts?! Zieht dich dieser Stand mit mediteranen Spezialitäten auch so magisch an wie mich?


Fetacreme ist ein pfiffiger Dip zum GrillenFetacreme - Augen zu und genießen

Ich kann einfach nicht daran vorbei gehen. Auch wenn ich mir jedes Mal vornehme, garantiert nichts zu kaufen, landet doch immer wieder eine Spezialität in meiner Tasche. Antipasti, ihr schnuckeligen kleinen Verführköstlichkeiten, ich liebe euch! Heiß und innig!

Fladenbrot und einen Dip nehme ich immer mit und meistens nasche ich schon auf dem Weg zum Auto davon. Während der Fahrt wird dann genüsslich alles zu vernichtet und das Auto vollgekrümelt.

Es ist aber auch möglich, einige dieser Köstlichkeiten selbst zu machen und den Geldbeutel zu schonen. Mein Favorit für eine selbstgemachte, südländische  Geschmacksexplosion ist eindeutig Fetacreme! Genial ist diese Creme zum Grillen, ich verrat dir mein Rezept dafür:

Den gesamten Artikel lesen »

Labels: , , , ,

Dienstag, 4. Juni 2013

Schwedische Knäckebrotkringel - zum Grillen oder snacken

Knäckebrotkringel von herzelieb sind lecker zum dippen
Knäckebrotkringel - lecker zum dippen

Das Rezept für diese Knäckebrotkringel habe ich vor einigen Jahren aus Schweden mitgebracht. Auf einem Midsommar-Fest gab es diese knackigen Miniknäckebrote zu diversen Dips.
Midsommar ist nach Weihnachten das höchste schwedische Fest. Es wird immer an einem Samstag zwischen dem 20. und dem 26. Juni gefeiert, also zu der Zeit, in der es nicht dunkel wird - zur Sommersonnenwende. Man sagt in der Mittsommernacht ist die Natur magisch. Die Vorstellung von tanzenden Elfen und Trollen, die zuschauen, finde ich entzückend! Wer den  Midsommarafton (Mittsommerabend)  in Schweden erlebt hat, weiß es:  Es ist ein seltsamer und wunderschöner Abend und eine lange Nacht voller Musik und fröhlicher Menschen. Etwas ganz besonderes und man meint, tatsächlich eine gewisse Magie zu spüren. Zauberhaft! 
Aber was solls... diese Kringel sind auch ein Fest! Und jetzt bekommst du das Rezept:

Den gesamten Artikel lesen »

Labels: , , , , ,