This page has found a new home

herzelieb

Blogger 301 Redirect Plugin herzelieb: Juli 2013

Mittwoch, 31. Juli 2013

Post aus meiner Küche - mit Danny von Cozy and Cuddly

“Zusammen schmeckts besser – ich schenke Dir ein Stück vom leckeren Glück”, war das Thema dieser Tauschrunde bei Post aus meiner Küche. Als ich die Email erhielt, in der stand, dass ich mit Danny von Cozy and Cuddly tauschen zu würde, war ich total begeistert und aufgeregt, weil ich schon so viel von ihr gelesen und gehört hatte.





Ich lese Dannys Blog schon länger und Socialmedia sei dank, hatten wir schon ein wenig Kontakt. Wir hatten schon längst beschlossen uns einmal zu treffen. Jetzt hatten wir die Gelegenheit uns persönlich kennen zu lernen - welcher Tag könnte schöner für ein erstes Treffen sein, als der 30. Juli 2013, der Tag der Freundschaft.
Den gesamten Artikel lesen »

Labels: , ,

Sonntag, 28. Juli 2013

Zitronen-Kokos-Erbsensuppe mit Garnelen - perfekt für einen Sommertag

Seit einigen Tagen haben wir hochsommerliche Temperaturen, ich freu mich wie Bolle! Aber leider gibt es immer wieder schwül-heiße Tage, an denen es mir einfach schwer fällt etwas deftiges zu kochen. Ich will ein Sommergericht, das mich optisch mit kräftiger Farbe einfängt und geschmacklich fesselt! 


Erbsensuppe aus frischen Erbsten



Die Erbsen sind reif! Wie ich es liebe, die Schoten vom Strauch zu zupfen, mich ins Gras zu setzen und die süßlichen Erbsen direkt im Garten zu vernaschen. Grüne Erbsen, diese kleinen, fröhlichen Kullerkugeln, finde ich einfach genial. 
Ich will Erbsensuppe! Sie muss so fruchtig und leicht sein, dass sie mich an einem schwül-heißen Sommertag spritzig-fruchtig erfrischt. 

Erbsensuppe im Sommer - wenn du glaubst, dass ich wahnsinnig bin, dann hast du recht! Ich bin verrückt nach dieser Suppe aus erntefrischen grünen Erbsen. Wenn du dir schlecht vorstellen kannst, wie lecker die Kombination Zitrone-Kokos-Erbsen schmecken kann, dann probier es einfach mit meinem Rezept:

Den gesamten Artikel lesen »

Labels: , , , ,

Mittwoch, 24. Juli 2013

Der schnelle Nudelsalat - ohne Mayonnaise, aber mit Liebe

Nach einem anstrengenden, warmen Tag im Garten, habe ich keine Lust mehr, stundenlang in der Küche zu stehen. Deswegen gibt es bei mir an solchen Tagen einen schnellen und einfachen Salat. 
Ich liebe Nudelsalat mit Mayonnaise, aber er gelingt mir nicht. Meine Essig-Öl-Variante ist für mich genau richtig, weil die Nudeln nicht zusammen kleben und sich nicht mit dem Dressing vollsaugen.

herzelieb - das Rezept für den Glücklichmacher-Nudelsalat ohne Mayonnaise



Dieses Rezept habe ich vor einigen Jahren von meiner Schwiegermutter bekommen, ich habe es zwar ein wenig verändert, der fruchtig-würzige Geschmack ist allerdings geblieben. Rote Paprika geben diesem Salat die frische, fruchtige Komponente, Curry sorgt für die nötige Schärfe und die Nudeln machen satt und glücklich. Ich hab dir das Rezept für meinen Glücklichmacher-Nudelsalat aufgeschrieben:
Den gesamten Artikel lesen »

Labels: , , , ,

Mittwoch, 17. Juli 2013

herzelieb on Tour - ein Event mit Freixenet und Cupcakes

Letzten Donnerstag hatte ich einen wunderschönen Abend in Hamburg. Freixenet und die Agentur Brand Affairs hatten in die Sturmfreie Bude eingeladen, um den neuen Mia Moscato vorzustellen. 
Die Räumlichkeiten waren für diese Veranstaltung perfekt. Der atemberaubende Blick über die Dächer von Hamburg machte mich sprachlos. Die geschmackvolle Gestaltung der Innenrichtung, die bunt-fröhliche Dekoration und die herzliche Begrüßung stimmten mich wunderbar auf die Präsentation des Sektes ein. 


Wer mich kennt, der weiß, dass ich Bier bevorzuge. Dunkles Bier mag ich am liebsten, genauer gesagt bevorzuge ich ein kühles Stout. Aber dieser Sekt hat genau meinen Nerv getroffen: Die erste Begegnung ist süß und prickelnd, aber dann entfaltet sich ein vorwitziges, leichtes und herrlich fruchtiges Geschmacksfeuerwerk.

Den gesamten Artikel lesen »

Labels: , , , , ,

Sonntag, 14. Juli 2013

Verschleiertes Bauernmädchen - Dessert mit Tradition


Das verschleierte Bauernmädchen ist ein traditionelles Dessert aus dem Norden. Es nennt sich in Dänemark "Bondepige med slør" und in Nordfriesland sagt man auf Plattdeutsch "Buerndeern mit Sleier". 

Ich war froh, dass mich niemand über die Zutaten aufgeklärt hat, bevor ich es zum ersten Mal gegessen habe. Ich habe meinen Nachtisch mit Genuss gegessen, wusste aber nicht so genau, womit ich es zu tun hatte. Apfel konnte ich herausschmecken, aber ich konnte nicht definieren, aus was die leckere knusprig-süße, dunkle Schicht bestand. Mit einem Schmunzeln verriet man mir, dass das was ich so richtig lecker fand, ein Schwarzbrotkrokant ist. Selbst wenn sich das sonderbar anhört, ist das verschleierte Bauernmädchen auf jeden Fall immer einen Versuch wert. Ich hab das Rezept für dich:

Den gesamten Artikel lesen »

Labels: , , , ,

Mittwoch, 10. Juli 2013

Schweinekrusten - der Snack zum Bier



Wenn du einen deftigen Schweine-Krustenbraten magst, dann wirst du diese Schweinekrusten-Chips lieben! In Skandinavien sind Flæskesvær schon lange bekannt und heiß geliebt. Man kann sie auch in Tüten kaufen, aber ich finde den Preis erschreckend. Ich frage mich, warum nicht viel mehr Menschen, diese großartigen Knusperkracher für Cent-Beträge selbst machen.

Schweinekrusten haben fast keine Kohlenhydrate - genial, oder? Der Anteil liegt bei weniger als 1 g/100 g. Deswegen sind sie ideal als Snack, wenn man sich LowCarb ernährt und nicht immer zuschauen möchte, wenn andere die Knabbersachen hervorholen.

Du willst snacken, knuspern, genießen? Super, denn ich habe hier das Rezept für dich:

Den gesamten Artikel lesen »

Labels: , , , , , ,

Sonntag, 7. Juli 2013

Cronut - was ist denn das für ein Gebäck?



Cronuts sind eine Erfindung des französischen Konditors Dominique Ansel, der in dem New Yorker Stadtteil SoHo eine Bäckerei betreibt und nur er backt das Original! Er kam auf die Idee, eine Mischung zwischen Croissant und Donut zu kreieren. Was sich abenteuerlich anhört, ist zur Zeit der Renner in New York. 
Täglich wird nur nur eine geringe Stückzahl der heiß begehrten Teigkringels produziert. Schon während der Nacht kampieren vor der Bäckerei etliche kaufwillige Naschkatzen, um nur einmal in den Genuss des Original-Cronut zu kommen. Solltest Du nach New York kommen und einen echten Cronut erstehen, überleg dir, ob du ihn isst. Auf dem Schwarzmarkt werden astronomische Preise dafür gezahlt. 

Cronuts selbst machen, ob das wohl geht? Natürlich ist das Rezept geheim, man wird also im Netz vergeblich nach detaillierten Informationen suchen. Die Zutaten für den Teig sind ein Mysterium, die Backtemperatur ein gut gehütetes Geheimnis. Aber ich weiß, dass ein Cronut halb Croissant, halb Donut ist und fritiert wird! Werden selbstgemachte Cronuts schmecken?

Solange, bis es die Original-Cronuts in Deutschland gibt, backe ich meinen persönlichen Gebäckkringel.  Dabei habe ich bei meinem ersten Cronut-Versuch bewusst auf die Füllung verzichtet. Und wenn du es auch ausprobieren möchtest, gibt es hier mein Rezept für dich:


Den gesamten Artikel lesen »

Labels: , , , , , , ,

Cronuts - Tipps für den tollen Kringel

Tipps für richtig gute hausgemachte Cronuts


Ein Cronut ist eine Mischung zwischen Croissant und Donut. Der mehrlagige Blätterteig wird donut-typische Kringelform gebracht, bevor man das Gebäck fritiert, füllt und mit einer Glasur versieht.

Hier bekommst du meine Tipps für bestes Gelingen:
Den gesamten Artikel lesen »

Labels: , , , ,

Mittwoch, 3. Juli 2013

Rosmarin-Frikadellen mit Feta gefüllt

Rosmarin-Frikadellen sind noch leckerer mit Fetafüllung - hier ist das Rezept

Ich habe noch nie so viele verschiedene Namen für ein Gericht gehört, wie für diese kleinen platten Hackfleischklopse. Mir fallen für Deutschland spontan Bulette, Fleischpflanzerl und Frikandelle ein.

Mein Rezept für die Frikadellen ist wegen der Fetakäse-Füllung eher griechisch angehaucht. Ich habe ganz kurz überlegt, ob ich sie tatsächlich Bifteki nenne, aber ich finde, das wäre ein wenig anmaßend. Eine deutsche Hausfrau, die sich an einem griechischen Gericht versucht, finde ich sonderbar. Deswegen kommt hier mein Rezept für meine Frikadellen vom Grill: 
Den gesamten Artikel lesen »

Labels: , , , , , , , ,