This page has found a new home

herzelieb

Blogger 301 Redirect Plugin herzelieb: September 2013

Sonntag, 29. September 2013

Salted-Caramel-Semifreddo mit gerösteten Mandelsplittern

Ich bin süchtig! Süchtig nach Vanilleeis mit salzigem Caramel. Entdeckt habe ich meine große Leidenschaft im Kühlregal meines Lieblings-Supermarktes. Seither fiel es mir ziemlich schwer, den Einkaufswagen in eine andere Richtung zu lenken.


Es geht immer noch einen Tick besser! Salziges Caramel, Vanille und Mandelsplitter hielt ich für eine unwiderstehliche Kombination, die ich ausprobieren wollte. Und weil das Ergebnis grandios war, habe ich noch ein wenig dran getüftelt und festgestellt, dass ein Hauch Zimt diesem Eis geschmacklich die Krone aufsetzt. Hier kommt das Rezept:




Den gesamten Artikel lesen »

Labels: , , , ,

Caramel aus gezuckerter Kondensmilch - 9 Tipps

Ganz oft wurde ich schon gefragt, wie man Caramel aus gezuckerter Kondensmilch macht. 
Hier kommt nochmal die Kurzanleitung -  meine 9 Tipps zum Caramel:



Den gesamten Artikel lesen »

Labels: , , ,

Freitag, 27. September 2013

herzelieb´s Popcornbälle und Spiralkekse im sisterMAG N°9

Ich freu ich riesig und ich bin auch ein klein wenig stolz! In der sisterMAG N°9 gibt es einen Rückblick zur diesjährigen Sommeraktion von Post aus meiner Küche mit dem Thema "Zusammen schmeckt´s besser".

Die KitchenAid habe ich zwar nicht gewonnen, aber dafür gibt es je ein Bild von meinen rosa Marshmallow-Popcornbällen mit gerösteten Mandelsplittern und von meinen Keksen mit der roten Glücksspirale  in dem tollen SisterMagazine.
Die Schwestern Toni und Thea hatten die Idee für dieses moderne und vielseitige Onlinemagazin. Ich finde es einfach großartig und lese es gerne!



Den gesamten Artikel lesen »

Labels:

Sonntag, 22. September 2013

lifeisfullofgoodies zu Gast auf herzelieb - Mara bringt Key Lime Tartelettes mit!

Denk ich an Mara von dem zauberhaften Blog lifeisfullofgoodiesfühle ich mich beschwingt. Ich will heute zu Beginn gar nicht so viele Worte machen, weil dieser Gastbeitrag auf wundervolle Weise zeigt, was diese Bloggerin ausmacht: Herzlichkeit, Lebendigkeit, Leichtigkeit. Mara hat Key Lime Tartelettes mitgebracht, seht euch die wundervollen Bilder und das Rezept gleich an:



Den gesamten Artikel lesen »

Labels: , ,

Sonntag, 15. September 2013

Die Küchenchaotin zu Gast - sie bringt Banella- Frenchtoast mit!

Mia, die Küchenchaotin zu Gast auf herzelieb mit einem Rezept für French-Toast aus dem Ofen, belegt mit Nutella und Banane - Banella . Mal ehrlich: Kann man da widerstehen? Ich bin gerade gerührt (nicht geschüttelt) und begeistert. Schaut selbst, was Mia mitgebracht hat:

Ihr lieben herzelieb-Leser, heute bin ich hier am Werk - Mia von kuechenchaotin.de.

Hier einen Gastbeitrag zu schreiben ist für mich Ehrensache, denn Michaela ist für mich keine flüchtige Bekannte, sondern die engste Verwandte, die man haben kann, bevor man selbst Kinder bekommt: Meine Mutter.
Lang habe ich mir meinen kleinen Dickschädel zerbrochen, was für ein Rezept ich beisteuern könnte und bin am Ende bei dem gelandet, was man als Kind für seine Mutter eben macht, wenn man sie kulinarisch verzücken möchte. Frühstück. Nutellastulle. Heute bloß in der ich-bin-jetzt-erwachsen-Version und aus dem Ofen. 



Den gesamten Artikel lesen »

Labels: , , , ,

Mittwoch, 11. September 2013

Lililotta zu Gast bei herzelieb - Johannisbeer-Eis auf Vanillejoghurt.

Ein Beitrag von Michéle - mir ist ganz warm um´s Herz! So aufgeregt und hibbelig, wie ich bei manchem Gastpost bin - bei diesem werde ich ganz weich und vor allem glücklich.

Lililotta gehört zu meinen absoluten Lieblingsblogs, denn ihre Bilder sind für mich ein Augenschmaus, ihre Rezepte sind für mich immer wieder inspirierend und das Layout des Blogs bezeichne ich als hinreißend puristisch - ich liebe es! Schaut schnell, womit Michéle von Lililotta meine Seele gestreichelt hat:

Hallo,
ich freue mich riesig, dass ich heute bei Michaela von „herzelieb“ zu Gast sein darf!

Mein Name ist Michéle, ich bin Mama einer Tochter, Schokoladensüchtige,
Weihnachtsverrückte, Chaotin, Weißliebhaberin und blogge was mir so in den Kopf
kommt auf meinem Blog LILILOTTA.

Heute habe ich für Euch eine Eiskreation…

J o h a n n i s b e e r – E i s  a u f  V a n i l l e – J o g h u r t

Da ich einen ganzen Batzen Johannisbeeren geschenkt bekommen habe
(unsere Sträucher haben dieses Jahr so gar nix hergegeben), brauchte ich
so die ein oder andere Idee um die Rispen loszuwerden 


Und so habe ich das Eis gemacht. Wie immer natürlich easy peasy!

Den gesamten Artikel lesen »

Labels: , ,

Sonntag, 8. September 2013

Gelbe Gazpacho - mein Herz hüpft!

Auf herzelieb zu Gast: Toni und Bene von dem wundervollen Blog "because you are hungry" mit einer gelben Gazpacho    .

Ich bin mal wieder total aufgeregt: Zum einen, weil dieser Blog zu meinen absoluten Lieblingen gehört, auf dem ich wirklich jeden Artikel lese. Zum anderen, weil Toni und Bene meinen Geschmack so grandios getroffen haben: Ich liebe Paprika (nur keine grünen). Gelb rangiert auf meiner Lieblingsfarbenliste auf den obersten Rängen (sogar mein Auto ist gelb) und Buffets sind eine Leidenschaft von mir.

Hereinspaziert...schaut euch schnell an, was für ein tolles Rezept und was für grandiose Bilder Toni und Bene von "because you are hungry" mitgebracht haben:

Den gesamten Artikel lesen »

Labels: , , , ,

Mittwoch, 4. September 2013

Salat aus Melone, Schafskäse und Rauke von Hamburg kocht!

Sabine von Hamburg kocht! ist heute zu Gast auf meinem Blog! Das ist etwas ganz besonderes für mich, denn Sabine habe ich auf einem Event persönlich kennen lernen dürfen!
Sabine, ich muss Dir nicht nur für diesen Beitrag hier einmal danken, sondern auch für die lieben und immer aufmunternden Worte von dir - fühl Dich umarmt!

Hamburg kocht! hat etwas Leichtes, Frisches mitgebracht! Ich will euch nicht länger auf die Folter spannen und präsentiere Sabine mit ihrem Salat aus Melone, Schafskäse und Rauke: 


Salat aus Wassermelone, Rauke und Schafskäse.
Zurzeit gibt es italienische Melonen, die unwahrscheinlich aromatisch sind. Ich kaufe da zum Entsetzen des Gatten immer gleich die ganze Frucht, die schlappe 7,5 kg auf die Waage bringt und nur zerlegt in den Kühlschrank passt.

Der Gatte ist dann genervt, weil der Kühlschrank proppevoll ist, aber ich vernichte meistens die Melone so schnell, dass er nicht lange meckern kann.

Seit einigen Wochen lebe ich tagsüber nach Möglichkeit fast ausschließlich von Rohkost und schaffe locker anderthalb Kilo Melone zu Mittag. Wenn ich sie wie hier als Salat esse, schaffe ich sogar mehr, denn dann nehme ich zusätzlich Melone als Zwischenmahlzeit mit.

Außerdem habe ich entdeckt, dass Melone sich auch prima trinken und zu Eis machen lässt, aber das ist eine andere Geschichte ...


Salat aus Melone, Schafskäse und Rauke

Den gesamten Artikel lesen »

Labels: , ,