This page has found a new home

Lililotta zu Gast bei herzelieb - Johannisbeer-Eis auf Vanillejoghurt.

Blogger 301 Redirect Plugin herzelieb: Lililotta zu Gast bei herzelieb - Johannisbeer-Eis auf Vanillejoghurt.

Mittwoch, 11. September 2013

Lililotta zu Gast bei herzelieb - Johannisbeer-Eis auf Vanillejoghurt.

Ein Beitrag von Michéle - mir ist ganz warm um´s Herz! So aufgeregt und hibbelig, wie ich bei manchem Gastpost bin - bei diesem werde ich ganz weich und vor allem glücklich.

Lililotta gehört zu meinen absoluten Lieblingsblogs, denn ihre Bilder sind für mich ein Augenschmaus, ihre Rezepte sind für mich immer wieder inspirierend und das Layout des Blogs bezeichne ich als hinreißend puristisch - ich liebe es! Schaut schnell, womit Michéle von Lililotta meine Seele gestreichelt hat:

Hallo,
ich freue mich riesig, dass ich heute bei Michaela von „herzelieb“ zu Gast sein darf!

Mein Name ist Michéle, ich bin Mama einer Tochter, Schokoladensüchtige,
Weihnachtsverrückte, Chaotin, Weißliebhaberin und blogge was mir so in den Kopf
kommt auf meinem Blog LILILOTTA.

Heute habe ich für Euch eine Eiskreation…

J o h a n n i s b e e r – E i s  a u f  V a n i l l e – J o g h u r t

Da ich einen ganzen Batzen Johannisbeeren geschenkt bekommen habe
(unsere Sträucher haben dieses Jahr so gar nix hergegeben), brauchte ich
so die ein oder andere Idee um die Rispen loszuwerden 


Und so habe ich das Eis gemacht. Wie immer natürlich easy peasy!

Zutaten für das Eis:
500 g Johannisbeeren
100 g Zucker
300 g Sahne
Zutaten für den Vanillejoghurt:
Natur-Joghurt nach Wahl
Mark einer Vanilleschote oder Bourbon-Vanille-Aroma


Und so geht´s:
Die Johannisbeeren mit einer Gabel von den Rispen streichen.
Pürieren. 

Wer keine Stückchen mag muss die Masse jetzt noch
durch ein Sieb streichen. Mich stört es nicht, aber nicht jeder mag es so.

Jetzt den Zucker und die Sahne zu den Beeren geben.
Das Ganze in die Eismaschine geben oder ins Tiefkühlfach und immer
wieder kräftig umrühren. Je mehr man rührt umso weniger Eiskristalle bilden
sich und das Eis wird schön cremig.

Ich habe meine Eismasse hier in eine Silikonform von Rice gegeben.
So kann man schöne Formen erzeugen.

Für den Vanillejoghurt einfach das Mark einer ausgekratzten Vanilleschote
dazugeben. Macht den Geschmack viel feiner und ist eine tolle Variante zu
dem doch sehr säuerlichen Eis. Wer säuerlich nicht so gerne mag…. kann
Das Rezept natürlich auch mit z.B. Himbeeren probieren.


So Ihr Lieben, das soll es gewesen sein….
Ich hoffe bis bald!


Liebe Michéle,ich danke Dir sehr für dieses Rezept, für deine Unterstützung und für deine Mühe. Du hast mir eine Lächeln auf die Lippen gezaubert, genau wie jedes Mal, wenn ich auf deinem wunderschönen Blog zu Besuch bin. 

Schaut doch auf Lililotta vorbei. Ich bin mir ganz sicher, sie wird euch verzaubern.

Bis bald und alles Liebe
miho







Labels: , ,

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite