This page has found a new home

Mandarine küsst Kürbis-Suppe mit Lachs

Blogger 301 Redirect Plugin herzelieb: Mandarine küsst Kürbis-Suppe mit Lachs

Mittwoch, 27. November 2013

Mandarine küsst Kürbis-Suppe mit Lachs

Kürbissuppe - ich weiß, ich habe es schon viel zu oft gesagt - kann ich zu jeder Zeit essen. Vor einiger Zeit gab es hier auf dem Blog ein Rezept zu einem Kürbismus. Die beste Methode um große Mengen Kürbis in der Saison so zu konservieren, so dass ein frisches Kürbissüppchen ohne großen Aufwand einfach aus dem Vorrat gekocht werden kann. 



Vor einiger Zeit war ich zum Bloggerevent auf der SlowFisch 2013 in Bremen eingeladen. Auf dieser Messe haben wir Blogger jede Menge erlebt und als krönenden Abschluss haben wir einen sogenannten "Bloggerbüddel" bekommen, in dem viele Originalprodukte der Aussteller zum Testen waren. Aus diesem überreichlichen Fundus stammen ganz viele Zutaten für diese Suppe.


Mandarine küsst Kürbissuppe mit Lachs

500 g Kürbismus (oder frischer Kürbis)
500 ml Gemüsebrühe
Pfeffer, Salz
Saft von 1-2 Mandarinen (oder 1 Orange)
ca. 200 g geräucherten Lachs
2 Riesenportionen Liebe
Steirische Kürbiskerne
Steirisches Kürbiskernöl

Sobald das Kürbismus aufgetaut ist, gibst du 500 ml kochende Gemüsebrühe dazu und kochst die Suppe nochmal auf. Im Grunde ist die Suppe dann schon fertig - sie muss nur noch mit Pfeffer und Salz abgeschmeckt werden. Der Clou an dieser Suppe ist der fruchtige Geschmack - ich liebe Mandarinen. Der Saft von 1-2 Mandarinen (oder einer Orange) gibt dieser Suppe den besonderen Pfiff. 
Jetzt musst du nur noch den Lachs in Stücke oder Streifen schneiden, in den Teller geben und die Suppe darum herum gießen. Aberundet wird diese Suppe durch ein paar Tropfen Steirisches Kürbiskernöl und geröstete Kürbiskerne - mhmmm, ich liebe das!

Eigentlich ist dieses Rezept als Vorspeise für 4 Personen gedacht, aber ich gestehe - ich habe den ganzen Liter Suppe alleine verspeist. Jawohl! Es war unglaublich lecker und ich habe nicht mal ein schlechtes Gewissen. 



Aus dem Bloggerbüddel von der Slowfisch habe ich für dieses Gericht Steirisches Kürbiskernöl und Kürbiskerne von Schalk Mühle KG und den geräucherten Lachs von "die Räucherei" verwendet. Danke für diese Qualitätsprodukte!

In welcher Form magst du Kürbis am liebsten? Schreib mir, es interessiert mich brennend - ich bin für Inspirationen immer offen! Ich freu mich drauf!

Alles Liebe
miho



Labels: , , , , ,

2 Kommentare:

Am/um 27. November 2013 um 17:01 , Blogger Lisbeth`s meinte...

farblich ein träumchen!!! wunderschönes foto!!! liebe grüße

deine kleine freundin aus dem nord-westen ;)

 
Am/um 28. November 2013 um 10:22 , Blogger Gabi´s Wollsucht meinte...

Meine Liebe Miho,
dieses Süppchen ist der Hammer, ich liebe Kürbis und habe im Herbst immer welche in der Küche, werde gleich Lachs und Mandarinen besorgen und los geht es.
Vielen Dank für die super leckere Idee.

Ganz liebe Grüße aus dem Süden
Gabi

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite